Es ist kein gewöhnlicher Tag. Es ist Euer Tag. Jungs aufgepasst: Morgen ist 19.11.internationaler Männertag. Schon was geplant? Nein? Dann aber los. An diesem Tag solltet Ihr Euch mal so richtig feiern. Gönnt Euch was. Macht was Schönes! Trefft Euch zum Beispiel mit guten Kumpels und genießt Eure Männlichkeit in vollen Zügen. Warum gibt es den Männertag? Den internationalen Männertag gibt es seit 1999. Er wurde in dem Jahr im sonnenverwöhnten Trinidad und Tobago (Karibik) eingeführt. Seitdem wird er unter anderem in Nordamerika, Australien, Europa und Teilen Afrikas gefeiert. Die Idee dahinter ist, einen Tag lang den Fokus auf die Männer zu legen. Ihre Leistungen anzuerkennen und zu würdigen. Ihnen zu danken für ihre täglichen Leistungen, sowohl im Beruf als auch in der Familie. In der Ehe als auch in der Kindererziehung. Zudem wollten die Initiatoren Raum schaffen, um zu zeigen, wo es für das männliche Geschlecht noch Benachteiligungen gibt und positive männliche Vorbilder zu loben. In den teilnehmenden Ländern finden an diesem Tag in verschiedenen Einrichtungen Seminare, Vorträge und Veranstaltungen wie Demonstrationen rund um das Thema „Mann-Sein“ statt. Tipps für einen rundum gelungenen Männertag Tipp 1: Bitte diesen großen Tag nicht allein begehen! Schnappt Euch Freunde, Kumpels, irgendwen. Und dann brecht aus dem uniformen Alltag einmal aus. Macht etwas Ungewöhnliches. Tipp 2: Was haltet Ihr davon, Euch mit alten Bekannten zu treffen und ein wahrhaft männliches Grillvergnügen in der arktischen Kälte des europäischen Winters zu genießen? Am besten irgendwo in der Einsamkeit. Um der Situation mehr Romantik zu verleihen, bietet sich ein kleines Lagerfeuer an. Das hilft gegen die Kälte. Obwohl, die haltet Ihr, hart wie Ihr seid, natürlich auch ohne die wärmenden Flammen aus. Und selbstverständlich sollte Euer absolutes Lieblingsgetränk mit von der Partie sein. Denn was wäre der Mann ohne Bier? Tipp 3: Oder wie wär’s mit einer etwas weniger aufwendigen Variante: dem Fernsehabend. Egal, ob Krimi, Fußball oder Action. An diesem Abend habt Ihr die Macht. Schaut Euch etwas an, wofür ihr Euch begeistern könnt. Ein toller Film-Klassiker eignet sich genauso für einen gemütlichen Couch-Potato-Abend wie ein superspannendes Fußballspiel. Tipp 4: Natürlich sind auch Videospiele eine prima Möglichkeit, die Männlichkeit in Euch auszuleben und mit Geschlechtergenossen einen geselligen Abend zu verbringen. Diese Option trifft wohl eher den Nerv der Männer, die es eher ruhig mögen. Tipp 5: Ihr könnt Euch aber auch genauso gut Euren besten Freund schnappen und in eine Bar, Diskothek oder ein Konzert Eurer Wahl gehen und Eurer persönlichen Lieblingsmusik lauschen. Vielleicht noch ein paar Männergespräche mit Zigaretten und Whiskey führen? Je nach Gusto. Muss aber auch nicht sein. Tanzen geht auch. Tipp 6: Vielleicht mögt Ihr es aber auch lieber sportlich? Wie wäre es mit einem sportlichen Duell mit dem fittesten Eurer Kumpel mit anschließendem Sauna-Besuch? Tipp 7: Oder was haltet Ihr von einem entspannten Tischfußball-Abend mit tollen Freunden? Es gibt so vieles, was ihr machen könnt. Wichtig ist, dass Ihr diesen Tag genießt, ihn feiert. Ob laut oder leise, das bleibt Euch überlassen. Gönnt Euch einen tollen Trip in die wahre männliche Identität. Lebt sie frei aus. Und klopft Euch dabei selbst mal auf die Schulter. Denn: Ihr seid super und unentbehrlich!