Datenschutz

PDF herunterladen

Jumbolotto ist auf die Privatsphäre der Spielteilnehmer bedacht und hält beim Umgang mit persönlichen Daten ein höchstes Maß an Standards ein. Einzelheiten ergeben sich aus der nachfolgenden Datenschutzrichtlinie, die Teil der Geschäftsbedingungen sind.

1. Warum gibt es diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung legt Art und Verwendungszweck der von Jumbolotto gespeicherten und verwendeten personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“) fest. Jumbolotto ist nach dem BDSG für den Schutz der personenbezogenen Daten verantwortlich. Jumbolotto handelt bei der Verarbeitung dieser Daten ausnahmslos in Übereinstimmung mit den Vorgaben des BDSG.

2. Was sind persönliche Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

3. Welche persönlichen Informationen speichert und verwendet Jumbolotto?

Bei der Nutzung sei es zur Information oder zur Nutzung von Jumbolotto können folgende personenbezogenen Daten der Spielteilnehmer gespeichert werden:
  • Name, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Bankdaten, Kreditkartendaten, Unterschrift, Informationen und Dokumente, die bei Registrierung eines Jumbolotto Kontos für die gemäß dem Glücksspielstaatsvertrag erforderliche Identitäts- & Altersprüfung benötigt werden,
  • Passwort für das Jumbolotto Konto,
  • Internetprovider sowie IP Adresse und die Seite von der aus Sie uns besuchen.

4. Wozu speichert und verwendet Jumbolotto die personenbezogenen Daten?

Jumbolotto speichert die personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung und Verwaltung von Spielscheinen und Vermittlungsaufträgen für die Teilnahme an Lotterieveranstaltungen. Damit können Spielteilnehmer auch informiert werden, wenn sie bei einer Lotterie gewonnen haben, und ihre Gewinne erhalten. Hierbei sorgt Jumbolotto für eine ständige Verbesserung des Serviceangebotes für die Spielteilnehmer. Die personenbezogenen Daten können verwendet werden:
  • zur Überprüfung von Namen, Alter, Adresse und Identität der Spielteilnehmer,
  • für die Vermittlung von Spielaufträgen und anderen Dienstleistungen,
  • für die Erfassung und Registrierung der bestellten Lotterie-Spielscheine und andere Transaktionen und zur Verwaltung des Jumbolotto Kontos,
  • um Spielteilnehmer im Fall von Lotteriegewinnen zu benachrichtigen,
  • um Spielteilnehmer darüber zu informieren, wie sie die in Anspruch genommenen Leistungen optimieren können,
  • zur Forschung und Entwicklung für die Verbesserung von Dienstleistungen,
  • zur Erhaltung und Weiterentwicklung unserer Geschäftssysteme und Infrastruktur, einschließlich der Prüfung und Aktualisierung dieser Systeme,
  • für die Benachrichtigungen neuer Produkte und Dienstleistungen für die Spielteilnehmer und ihre Mitspieler zu Marketingzwecken, auch bei besonderen Aktionen und Angeboten,
  • zur Versendung von E-Mails zu Werbezwecken, welcher Sie bei der Anmeldung zum Newsletter zugestimmt haben.
Spielteilnehmer können dem Erhalt dieser Mitteilungen ganz einfach widersprechen. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, am Ende jeder Mitteilung befindet sich hierzu ein Ein-Klick-Abmelde-Link. Jumbolotto sendet solche Mitteilungen nur an Einzelpersonen, die sich durch gesonderte Bestätigung aktiv entschieden haben, diese zu erhalten. Jumbolotto sendet keine „Spam-Mails“ an Spielteilnehmer oder sonstige Personen.

5. Wann speichert Jumbolotto personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten der Spielteilnehmer werden bei folgenden Gelegenheiten gespeichert:
  • bei der Nutzung der Website JumboLotto.de und bei der Benachrichtigungen und Korrespondenz (wie E-Mail, Fax, Brief, Telefon) zwischen Spielteilnehmern und Jumbolotto,
  • bei den Transaktionen von Jumbolotto (insbesondere Aufzeichnungen über den Kauf von Lotterie-Produkten und Dienstleistungen),
  • bei Dritten, wie Partnern und Dienstleistern, einschließlich der Anbieter von lotteriespezifischen Dienstleistungen, oder deren Vertreter.

Der Einsatz von „Cookies“

„Cookies“ sind alphanumerische Kennungen, die bei der Nutzung des Internet-Browsers (wie Firefox, Explorer oder Safari) auf der Festplatte ihres Computers gespeichert werden. Auf der Website Jumbolotto werden Cookies verwendet. Die Cookies benötigt das System von Jumbolotto, um den Internet-Browser des einzelnen Spielteilnehmers zu erkennen und die Kaufdetails im Einkaufswagen verwalten zu können. Wenn die Verwendung von Cookies durch Einstellungen des Internet-Browsers verhindert wird, ist der Spielteilnehmer nicht in der Lage, einige Funktionen von Jumbolotto zu nutzen. Die meisten Internet-Browser sind so voreingestellt, dass Cookies verwendet werden können. Spielteilnehmer, die keine Cookies erhalten möchten, können die Einstellung ihres Internet-Browsers entsprechend ändern, so dass entweder die Verwendung von Cookies verhindert wird oder der Internet-Browser in dem Moment warnt, wenn die Speicherung von „Cookies“ erfolgen soll. Internet-Browser sind sehr unterschiedlich. Wenn ein Spielteilnehmer herausfinden möchte, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden können, ist es am einfachsten, mit der Suchfunktion nach „Cookies“ in der „Hilfe“ / dem „Inhalt“ / „Index“ des Internet-Browsers zu suchen.

Webanalyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Jumbolotto empfiehlt den Spielteilnehmern, die Einstellung des Internet-Browser so zu belassen, dass Cookies angenommen werden, weil sie ansonsten nicht in der Lage sind, Lotterie-Spielscheine bei Jumbolotto abzugeben.

Facebook, Google+, Twitter

Auf der Website von Jumbolotto befinden sich sogenannte Plug-Ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Google+. Über diese Plug-Ins werden Daten an diese Unternehmen übertragen, wie die aktuell genutzte IP-Adresse sowie ggf. weitere personenbezogene Daten, die zur Nutzung dieser Dienste notwendig sind. Den genauen Zweck und Umfang der Datenerhebung und –nutzung durch Facebook, Twitter und Google+ sowie eventuelle Einstellungsmöglichkeiten für Nutzer dort können den jeweiligen Datenschutzerklärungen entnommen werden.

Facebook

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch dies Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechend Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Datenunmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“: http://webgraph.com/resources/facebookblocker/

Google+ Plugins (z.B. „+1“-Button)

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Google+ verwendet, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Die Plugins sind z. B. an Buttons mit dem Zeichen „+1“ auf weißem oder farbigem Hintergrund erkennbar. Eine Übersicht über die Google Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/plugins Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Google die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Google+ besitzen oder gerade nicht bei Google+ eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Google+ eingeloggt, kann Google den Besuch unserer Website Ihrem Google+ Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „+1“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Google+ veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil auf Google+ zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google+ ausloggen. Sie können das Laden der Google Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“: http://noscript.net/

Twitter Plugins (z.B. „Twittern“-Button)

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103,USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen „Twitter-Vogels“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Twitter Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“- Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“: http://noscript.net

6. Wie schützt Jumbolotto Minderjährige?

Minderjährige (Personen unter 18 Jahren) dürfen Jumbolotto nicht nutzen. Deshalb verlangt Jumbolotto bei der Registrierung die ausdrückliche Bestätigung der Volljährigkeit sowie die Bekanntgabe des Geburtsdatums.

7. Was macht Jumbolotto für die Sicherheit von Daten in der Informationstechnik?

Jumbolotto ist zum Schutz personenbezogener Daten vor dem unbefugten Zugriff durch Dritte verpflichtet. Jumbolotto verwendet eine Reihe von Sicherheitstechnologien und-verfahren, die personenbezogene Daten schützt. Jumbolotto unternimmt im Einklang mit dem BDSG alle zumutbaren Anstrengungen, um die Sicherheit der personenbezogenen Daten sowohl elektronisch als auch physisch durch technische und organisatorische Maßnahmen zu gewährleisten. Die Einzelseiten der Website Jumbolotto.de, über die personenbezogene Daten zu Jumbolotto gelangen, sind passwortgeschützt. Hierbei wird eine 256-Bit-SSL-Verschlüsselung verwendet. Allerdings kann es zu Risiken bei der Übertragung von personenbezogenen Daten an Jumbolotto bei der Nutzung von anderen Seiten und Diensten im Internet oder von E-Mails kommen. Personenbezogene Daten, die nicht mehr benötigt werden, werden in Übereinstimmung mit den Gesetzen und insbesondere dem BDSG gelöscht.

8. Wem kann Jumbolotto personenbezogene Daten offen legen?

Im Rahmen gesetzlicher Vorschriften oder aufgrund von behördlichen Anordnungen oder gerichtlicher Entscheidungen kann es sein, dass Jumbolotto personenbezogene Daten an folgende Stellen oder Personen offenlegt:
  • Anbieter von lotteriespezifischen Dienstleistungen,
  • Dritten im Rahmen vom Outsourcing relevanter Funktionen für die Bereitstellung der Lotteriedienstleistungen ausschließlich für den Zweck dieser Funktionen,
  • Wirtschaftsprüfern,
  • Aufsichtsbehörden,
  • anderen Beratern, einschließlich, aber nicht nur Steuerberatern und Rechtsberatern,
  • Bevollmächtigten von Spielteilnehmern (z. B. Rechtsberatern), nach Erhalt der schriftlichen Bevollmächtigung,
  • der Schufa Holding AG, Komoranweg 5, 65201 Wiesbaden zur Identitäts- und Altersprüfung sowie über die angegebene Kontoverbindung. Info dazu unter www.meineschufa.de

9. Wie erhalten Spielteilnehmer Auskunft über ihre gespeicherten Daten?

Spielteilnehmer haben im Rahmen des BDSG das Recht auf Auskunft über die zur ihrer Person gespeicherten Daten. Alle Anfragen müssen schriftlich oder per E-Mail erfolgen. Hierfür stehen die Adressen am Ende dieser Datenschutzerklärung zur Verfügung. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diese Rechte können einfach ausgeübt werden, indem sich der Spielteilnehmer auf der Website Jumbolotto.de in sein Konto mit seiner E-Mail Adresse und Passwort einloggt und die Korrekturen selbst vornimmt. Spielteilnehmer können sich auch über die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktadressen an Jumbolotto wenden. Jumbolotto wird auf alle Anträge innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens reagieren.

10. Was macht Jumbolotto noch für den Datenschutz?

Jumbolotto hat einen Ansprechpartner, der sich um den Datenschutz kümmert und gegenüber der Geschäftsführung unabhängig ist. Um den Schutz der personenbezogenen Daten auch in Zukunft zu gewährleisten und weiter zu verbessern sorgt Jumbolotto außerdem dafür, dass die Mitarbeiter im richtigen Umgang mit personenbezogenen Daten regelmäßige Schulungen erhalten.

11. Wo gibt es weitere Informationen zum Thema Datenschutz?

Informationen über den Datenschutz finden Sie auf der Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (Bundesdatenschutzbeauftragter): http://www.bfdi.bund.de.

12. Wo können Anfragen und Beschwerden gestellt werden?

Spielteilnehmer, die weitergehende Informationen wünschen oder die sich über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch Jumbolotto beschweren wollen, können sich über die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktadressen direkt an Jumbolotto wenden. Spielteilnehmer, die nicht zufrieden mit der Behandlung ihrer Beschwerde durch Jumbolotto sind, können ihre Beschwerde an den Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit richten.

13. Kontakt

datenschutz@jumbolotto.de Jumbo Interactive GmbH Datenschutz Ida-Ehre-Platz 12 20095 Hamburg Deutschland Stand: 01.02.2016